Schlagwort Archiv: Schachenmayr

Mix&Knit KAL Farbschema-2

Mix&Knit KAL Farbschema-2

Vorabinformation zum Pieceful Cardigan Nachdem ich mich ja sehr schnell für meine Inspiration, dass Buddha Bild entschieden hatte, ging es nun an die Planung zur Wolle aus dem Mix&Knit Sortiment. Wie im ersten Artikel zum Schachenmayr KAL  (Klick: mixknit-kal-inspiration-1/ ) vorgestellt, habe ich mich für die Farben Pearl, einem leichten Creme Ton Silber Braun  Anthrazit und Wollweiß entschieden. Farbschema Diese Woche nun hat Schachenmayr ein Schema in Form einer Skizze zur Jacke vorgestellt. Mit dieser kann man den Garn Bedarf berechnen und schon mal die Farbaufteilungen planen. Vorgeschlagen

Weiterlesen

Mix&Knit KAL Inspiration-1

Mix&Knit KAL Inspiration-1

Achtung Werbung: Einen großen Dank an die Firma Schachenmayr, die mich zu diesem KAL eingeladen hat und mir dazu die Wolle für das Projekt zur Verfügung gestellt hat. Der KAL Als ich gefragt wurde, ob ich Lust habe beim Schachenmayr Mix&Knit KAL mitzumachen, war ich natürlich sofort neugierig. In diesem Jahr habe ich ja an meinem allerersten KAL, dem Lotilda-KAL teilgenommen. Das Ganze hat mir so Spaß gemacht, dass ich mir eh vorgenommen habe viel öfter die Augen nach einem gemeinsamen stricken aufzuhalten. Damals musste

Weiterlesen

Hundepullover Soft Pearl

Hundepullover Soft Pearl

Der Hundepullover Soft Pearl ist eine Maß-Anfertigung für meinen Chinesischen Schopfhund Aijo. Hinweis: Hunderassen mit nackten Bauch wie Whippets, Greyhound, Chinese Crested Dogs & Co benötigen im Winter einen Schutz, damit die Nieren nicht auskühlen. Dies ist bei längerem Aufenthalt im kalten eine reine Vorsichtsmaßnahme. Es ist nicht, wie von vielen Menschen vielleicht vermutet, optischer Natur. Es geht mir also nicht darum, dass mein Hund süß in einem Pullover aussieht, (was er natürlich tut) sondern darum ihn zu schützen. Aijo bekommt erst bei Temperaturen tiefer als 10-15 Grad

Weiterlesen

Die Ja zum Leben Poncho Jacke

Die Ja zum Leben Poncho Jacke

Stricken macht ja schon ein wenig süchtig. Man ist mit dem einen Projekt noch nicht ganz fertig und schaut schon, was man als nächstes stricken könnte. Ja, ich gestehe: Es gibt bei mir UFO´s (Unfertige Objekte) und ich bin tendenziell unruhig, wenn ich nicht 2 Projekte gleichzeitig habe. Also stöbere ich fleißig immer wieder nach möglichen neuen Projekten. Man hat da ja seine gewissen Seiten. Gerne schaue ich bei Crazypatterns rein und natürlich bei Ravelry. Was ganz furchtbare Ausmaße annimmt ist ja Pinterest. Ich bekomme nach spätestens 5 Minuten Schnappatmung und

Weiterlesen

Ellibelli Einhorn

Ellibelli Einhorn

Für den kleinen Häkelwahnsinn zwischendurch habe ich mich zuletzt für eine super süßes Einhorn entschieden. Ich liebe ja jede Form von Amigurumi. Leider hält sich mein Talent für dieses mini häkeln etwas in Grenzen. Trotzdem kann ich es ja meist nicht lassen und stolperte also über dieses süße gehäkelte Einhorn. Und zu guter letzt, bin ich doch durchaus zufrieden mit meinem bunten Einhorn, was wie immer etwas von der Norm abweicht und mit extra Wackel Augen gepimpt wurde.  Die Anleitung war super verständlich. Ich denke,

Weiterlesen

Da steppt der Bär

Da steppt der Bär

Bärchenpullover Nun war es seit Weihnachten etwas ruhiger hier auf dem Blog. Zum einen weil mein Rechner leider den Dienst verweigert hat und zum anderen, weil auch privat so einiges los war. Ein neuer Rechner war dank meinem Mann schnell gefunden. Einzig das entrümpeln des alten Rechners war eine grenzwertige Geschichte. Ich weiß ja nicht wie viele Bilder ihr so durchschnittlich im Jahr macht?! Bei mir sind es wohl eindeutig zu viele. Ich musste tatsächlich an die 24.000 Bilder aus den letzten 11 Jahren sortieren

Weiterlesen

Auf die Mütze

Auf die Mütze

Krassemasche ist ja nun auch auf Instagram unterwegs. Der Vorteil an Instagram ist eindeutig, dass sich alles nur um Bilder dreht. Kein politisches blabla von dem ich ehrlich gesagt dank Facebook ziemlich übersättigt bin. Kein angefeindet werden, so wie es leider auch immer mehr auf anderen Plattformen an der Tagesordnung ist. Sondern einfach nur kreative Bilder. Und ehrlich gesagt, fehlte mir diese positive Aura in letzter Zeit oft auf Facebook, Twitter und Co. Ich stelle fest, dass kaum noch nette Worte ihren Weg über die

Weiterlesen