Regia Premium Silk Socken Wolle im Test

/ Juli 11, 2018/ 2Kommentare

wolle regia premium silk socken stricken test

Zur Regia Premium Silk. Originalbild mit freundlicher Genehmigung der Firma Schachenmayr

 

KrasseMasche testet Socken Wolle

Und zwar die neue *Premium* Linie der Firma Schachenmayr.

Regia, die Socken Garn Linie mit Tradition, ist jedem der Socken strickt, vermutlich ein Begriff. Regia steht seit 1949 für garantierte Qualität, innovative Effekte und eine unvergleichliche Garn- und Farbpalette. So verspricht es zumindest der Hersteller, Schachenmayr. Und das können Socken Strickerinnen weltweit sicher bestätigen. Auch mir fallen immer wieder die verschiedenen Knäuel der Regia Linie in die Hände. Und das, obwohl ich nicht die Socken Strickerin schlecht hin bin. Ich gebe zu, ich mag Sockenwolle einfach nicht. Ja, steinigt mich ruhig. Ich bin der absolute Flausch und Kuschel Socken Typ. Dazu stehe ich einfach. Um so neugieriger wurde ich, als Test Knäuel der neuen *Premium* Linie zum kommenden Herbst/Winter bei mir eintrafen.

stricken regia premium socken wolle testen

Socken Garn auf dem Prüfstand

Die Ankündigung von Schachenmayr zur neuen Premium Linie lautet – *Edle Optik mit hohem Wellness Faktor und einer besonderen Material Zusammensetzung*. Zudem soll es mit der Premium Linie Flauschig, edel und absolut luxuriös für Sockenliebhaber/innen werden.

Das mit dieser Socken Wolle etwas anders ist, konnte ich direkt fühlen. *Uh, flauschig. Ah, die fühlt sich aber geschmeidig an*. Immer wieder tätschelte ich das Knäuel. Das soll Sockenwolle sein?! Hat da eventuell einer der Strickgötter meinen Ruf nach flauschig und Kuschelig erhört?!  Wir werden sehen, wir werden sehen.

Und obwohl ich etliche Sommer Projekte auf der Nadel hatte, musste ich sie einfach an Nadeln. Das furchtbare Los einer Strickerin – Die Sucht nach frischen Woll Knäulen *seufz*.

socken stricken wolle premium silk test

Und da ist sie nun, die KrasseMasche Bewertung

tabelle bewertung regia premium silk socken stricken

Zum Garn geht es hier 

Optik

Mein Probe Knäuel ist der Farbton: 31 Rose’. Eher ein feiner zarter Hauch an Rose’, fast schon ein Pastell Ton. Ein für mich sehr harmonisches Farbbild. Das Garn schimmert seidig weich. Das Maschenbild ist glatt und gleichmäßig. Eine leichte Melange´ Optik ziert das Garn. 

Pro: Seidig glatt und luxuriös. 

Kontra: Ab und an hatte mein Knäuel einen kleinen Flauschbobbel am Faden. (Dies störte ein wenig das Strickbild, wenn man es nicht entfernte.) Dafür ein Knäuel Abzug

4 von 5 KrasseMasche Knäule


Strickverhalten

Das Garn wird genau wie jedes andere 4 fädige Socken Garn verstrickt. Es läuft butterweich über die Nadel und strickt sich fast wie von selbst. Den Faden muss man ein wenig fester um den Finger spannen als gewöhnlich. Meine Hiya Hiya Edelstahl Nadel erschienen mir zu rutschig im Strickverlauf für das seidige Garn. Ich stieg dann auf Carbon um, und es strickte sich wieder wie gewohnt. Sicher ist dies auch ein persönliches empfinden.

Pro: Angenehm schon beim Stricken. Schnelles Strick Tempo. Gleichmäßiges Ergebnis.

Kontra: Etwas rutschig. Ab und an auftretenden kleinen Flauschbobbel am Faden.(Diese ließen sich zwar ganz einfach durch Abzupfen entfernen, störte aber ein klein wenig im Arbeitsablauf.) Dafür ein Knäuel Abzug

4 von 5 Krassemasche Knäule


Tragegefühl

Wie versprochen, weich und seidig. Zudem soll das Garn Temperatur ausgleichend sein. Bei wärme eher kühlend und bei Kälte eher wärmend. Tatsächlich hatte ich sie auch schon bei 30 Grad an, und kann dies bestätigen. Obwohl es sich ja laut Internet Präsenz um ein Herbst /Winter Garn handelt, würde ich sie in der Sneaker Variante jederzeit tragen. Man kann tatsächlich sogar laut Schachenmayr Schal´s aus dem Garn stricken. 

Pro: Weich, seidig und qualitativ. Temperaturausgleichende Eigenschaften. Strapazierfähig.

Kontra: Etwas rutschig auf glatten Oberflächen (Ein klein wenig rutschig auf Laminat war es schon. Allerdings für mich persönlich noch nicht ausreichend für Anti Rutsch Bügelpads oder Stopper. Aber dies ist auch wieder persönliches empfinden und bei einem Anteil von Seide wohl unumgänglich. Daher dafür keinen Abzug)

5 von 5 Krassemasche Knäule


Preis

Ein Knäuel der Regia Premium Silk hat 100 Gramm und ist ausreichend für ein Paar Socken bis Gr. 46. Der durchschnittliche Preis für normale Regia Garne liegt zwischen 6 und 9 Euro je nach Bezugsquelle. Somit ist die *Premium Linie* mit 12,95 Euro für 100 Gramm auch im preislichen *Premium* Bereich. Mein paar Sneaker Socken (kurzer Bund) hat ein Gesamtgewicht von NUR 54 Gramm. Somit hätte ich fast 2 Paar der Größe 40 daraus stricken können. Das ist schon echt ergiebig.

Pro: Qualitativ, wertig und ergiebig.

Kontra: Teurer als die *normale* Regia Linie. (Für mich ist die Qualität des Garns definitiv den Preis wert. Ein Punkt Abzug, weil Sparfüchse hier wohl nicht auf Ihre Kosten kommen, was für diese Linie aber sicher auch nicht gedacht ist.)

4 von 5 Krassemasche Knäule


Gesamteindruck

Eine tolle Mischung aus Optik und Tragegefühl. Man hat von der ersten Minute an das Gefühl, etwas besonderes in den Händen zu halten. Mit diesen trendigen Farben und dem jungen Design, wird jegliches Gerücht Socken stricken sei altbacken, weggefegt. Hier trifft ein moderner Look auf perfekte Trageeigenschaften und Premium Qualität. Alle 15 Farbtöne wirken auf mich gut durchdacht und liebevoll kreiert. Mit 50 % Baumwolle, 25 % Polyamid und 20 % Seide hat man hier aus meiner Sicht alles richtig gemacht und tolle Eigenschaften kombiniert. Auch wenn es die Qualität im alten Sortiment bei Regia schon gab, hat sich die Neuauflage absolut gelohnt. Jung, frisch und einen Hauch luxuriös. Irgendwie wirkt alles neu und herrlich erfrischend. Auch das kleine goldene Krönchen, welche die Knäuel Banderole ziert, gefällt mir ausgesprochen gut und *krönt* das Knäuel perfekt.

Ich bin tatsächlich begeistert und freue mich darauf, Merino Yak und Alpaca Soft auf die Nadel zu bekommen. Gerade, wenn es dann wieder richtig Herbst geht. Hier also

5 von 5 KrasseMasche Knäule


stricken regia premium socken wolle testen

Her damit

Zu Kaufen/ Bestellen gibt es die Regia Premium Silk in 15 Farb Varianten erst ab dem 17.7. 2018. Gelistet habe ich sie tatsächlich bisher erst in einem Shop gesehen, wenn auch hier noch nicht bestellbar. Aber das wird sich garantiert schlagartig zum Erscheinungs Termin ändern. Also direkt Vormerken 😊  https://www.bastelundhobbykiste.de

strick wolle socken seide silk premium schachenamyr

Ich bin übrigens mega gespannt auf das Regia Magazin 02 *Premium Moments* mit frischen Anleitungen (nicht nur zum Socken stricken).

Wer weiß, wann es erscheint, melde sich doch bitte bei mir 🙂

Die Sneaker Socken Anleitung

Mein Paar Sneaker Socken wurden nach Englischer Anleitung von Trude Heertas auf Ravelry mit Carbon Nadelspiel der Stärke 2,75 in der Größe 40 gestrickt. Ein riesen Dankeschön, an Tinchen von Tinchens Strickwelt für die Hilfestellung rund ums Socken stricken. Du bist ein solches Vorbild.

Schreibt mir doch gerne, ob sich Eure Erfahrungen mit meiner Bewertung decken.

Grüße Aijo&Amor und Frauchen Nicky

stricken regia premium socken wolle testen

 

2 Kommentare

  1. Leider hab ich diese Wolle nicht, doch gab es vor Jahren schon mal eine Regia Silk und auch diese Wolle war ganz hervorragend. Das strickbild sieht sehr gut aus, was aber eher dem stricker zu Danken ist. Der Preis ist ok für diese Qualität. Immerhin ist ja Seide drinn. Lg mb

    1. Richtig, es ist eine Neuauflage der Regia Silk, so weit ich weiß. Ich sehe das Preisliche ganz genauso. Qualität hat eben auch seinen Preis. Für mich sind es endlich mal tragbare selbst gestrickte Socken. Bin da ja eine ziemliche Sissi, an meinen Füßen. Erhältlich auf dem freien Markt ist die Wolle auch erst ab dem 17.07 erst. Ich hatte das große Glück, vorab Probe Knäule der neuen Premium Linie zu erhalten. Liebe Grüße Nicky

Ich freue mich über Kommentare